Tour de Bembel - Pedale, Sex und Äppelwoi

Andrea Euler und Stephan Siemon sind 2011 mit ihrem Buch „Pedale, Sex und Äppelwoi – Die Tour de Bembel“ hessenweit bekannt geworden. Ihre Idee war es, die Gasthäuser der hessischen Wirtshauskelterer (sieben selbst kelternde Apfelweinwirte) mit einer Radtour zu verbinden. 600 Kilometer in einer Woche mögen nicht unmenschlich erscheinen.

Aber die Tour führte vom Vogelsberg in die Rhön, weiter durch Spessart und Taunus, um sodann im Odenwald ihr Ende zu finden – nicht gerade das hessische Flachland. Doch selbst Temperaturen von acht Grad im Juli konnten die Radfreunde nicht verdrießen, denn am Ende jeder Etappe wartete ein Tisch, der sich bog unter deftig-hessischen, regionaltypischen Genüssen. Aus den Erlebnissen der beiden ist ein witzigspritziges Buch entstanden.

Hanauer Cocon-Verlag, ISBN-10: 3863142144, ISBN-13: 978-3863142148.

mehr



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du