Besuch aus der Partnerstadt Perth in den Schlaraffenburger Obstwiesen

Am 27. Juni 2016 war eine Delegation von Aschaffenburgs Partnerstadt Perth zu Besuch in der Schlaraffenburger Streuobstwiese an der Kippenburg in Aschaffenburg. Schlaraffenburger Projektleiter Alexander Vorbeck führte die Gruppe, die von Bürgermeister Herzing, Marc Busse (Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz) sowie mehreren Stadträten begleitet wurde durch die städtische Obstwiese. Überraschend war für alle Beteiligten, wie eng doch die Verknüpfungen der hiesigen Streuobstwiesen mit den britischen Inseln sind.



Regionale Genusstage vom 3.-12.6.16

Im Rahmen der Regionalen Genusstage der Initiative Bayerischer Untermain haben wir uns zusammen mit unserem Kooperationspartner Erdbeer-Ranch Höfler eine tolle Aktion ausgedacht:



Süddeutsche Streuobsttage 2017 am Bayerischen Untermain

Dieses Jahr wurden die Süddeutschen Streuobsttage vom 23. April bis 08. Mai 2016 im Freilichtmuseum in Bad Sobernheim eröffnet. Regionalmanager Markus Seibel und Schlaraffenburger Projektleiter Alexander Vorbeck übernahmen dort den Staffelstab für das kommende Jahr, in dem die Eröffnung der Streuobsttage am bayerischen Untermain stattfinden soll.



Es ist Schnittsaison...

... der ideale Zeitpunkt, um Obstbäume zu schneiden.



Neues Produkt: Apfelchips

Für unsere Apfelchips werden nur Äpfel aus Streuobstwiesen der Region Aschaffenburg verwendet, die nach Bioland-Kriterien bewirtschaftet werden. Dabei werden altbewährte heimische Sorten, wie z.B. Brettacher, Blenheimer und Bohnapfel eingesetzt. Die Herstellung erfolgt im Antoniusheim in Fulda und bietet menschen mit Beeinträchtigungen sinnvolle Arbeit.



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du